Leistungen


Für den privaten Bauherrn
Für Architekten, Planer, Bau- und Erschließungsträger

Für Städte, Gemeinden und kommunale Institutionen

Für Grundstückseigentümer und Notare

Für technische Verwaltungen
Für die Erstellung von Sachverständigengutachten

Für Ingenieurvermessungen

Beratung in Grundstücksfragen

Die Beratung sollte eigentlich immer an erster Stelle stehen. Es bedarf oft einer eingehenden Beratung, ob z.B. eine angedachte Grundstücksteilung in der gewollten Art u. Weise überhaupt sinnvoll ist oder auch baurechtlich durchgeführt werden kann.
Auch bei Eintragungen von Baulasten (Dienstbarkeiten) sollten die Vor- und Nachteile angedacht und ausgesprochen werden. Durch eine eingehende Beratung können nicht zuletzt auch unnötige Kosten/Gebühren vermieden werden.
    |   Uhr   2003 © Martin Sieber