Leistungen


Für den privaten Bauherrn
Für Architekten, Planer, Bau- und Erschließungsträger

Für Städte, Gemeinden und kommunale Institutionen

Für Grundstückseigentümer und Notare

Für technische Verwaltungen
Für die Erstellung von Sachverständigengutachten

Für Ingenieurvermessungen

Gebäudeeinmessung gem. §16 VermKatG NRW

Das Bauvorhaben muss nach dem Vermessungs- und Katastergesetz nach Fertigstellung eingemessen werden. Dazu misst der öffentlich bestellte Vermessungsingenieur das Gebäude ein, erstellt die Vermessungsschriften und leitet diese ans Katasteramt weiter.
Vom Katasteramt wird schließlich das Gebäude in die amtliche Flurkarte eingetragen.
Flurkarte vorher
Flurkarte vorher
Flurkarte nachher
Flurkarte nachher
    |   Uhr   2003 © Martin Sieber